REDUZIERTE GESICHTSSPANNKRAFT WANGENPARTIE

Auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt

Bedingt durch Schwerkraft, Sonnenexposition und Umweltverschmutzung verlieren die

elastischen Fasern im Laufe der Jahre unweigerlich an Spannkraft. Die Folge ist meist eine unerwünschte Erschlaffung der Gesichtshaut.  Für PatientInnen, bei denen eine Erschlaffung der Wangenpartie ohne Halserschlaffung

vorliegt, empfiehlt sich ein sogenanntes


Mono- oder Multipolare Radiofrequenz

Lichttherapie

Infiltrationstherapie Hylauron