Temporäre Haarentfernung 

Intense Pulsed Light 

ANWENDUNGSGEBIET

Wir behandeln Sie mit der IPL-Methode (Blitzlampentechnik) effektiv und erst noch hautschonend. Egal ob Beine, Bikini, Rücken, Bauch, Brust, Arme, Kinn, Oberlippe. 

 

Am besten wirkt die Behandlung bei heller Haut und dunklem Haar, weil in dunklem Haar mehr Melanin vorhanden ist. Aber auch Personen mit helleren Haaren können behandelt werden, solange auch hier etwas Melanin im Haar vorhanden ist.

Unsere IPL-Methode kann für temporäre Haarentfernung angewendet werden . Das ist noch nicht alles: Ihre Haut wird durch diese Behandlung erst noch feiner und sanfter! Melden Sie sich an und ziehen Sie einen Strich unter lästige Körperhaare.

BEHANDLUNGSMETHODIK

Das zu behandelnde Areal wird dann vorab auf Verletzungen, Pigmentflecken und Muttermale überprüft. Unter Umständen entfernen wir noch verbliebene kleine Härchen, die beim Rasieren übersehen wurden und decken eventuell vorhandene Muttermale mit einem weißem Konturenstift ab. Diese empfindlichen Hautstellen werden so vor dem Licht geschützt.

 

Auf die rasierte Behandlungsstelle wird Gel aufgetragen, um die Energie der Blitzlampe besser in die Haarfollikel zu leiten. Um Ihre Augen zu schützen, müssen Sie eine Schutzbrille aufsetzen. Nun werden mit dem Lichtführungskristall die einzelnen Blitze auf die zu behandelnden Zonen abgegeben.  Es kann vorkommen, dass man dabei ein leichtes Zwicken spürt. Die herkömmliche Wachsenthaarung ist jedoch schmerzhafter. Nach der Behandlung wird das Gel entfernt und eine Feuchtigkeitspflege aufgetragen. 

Es braucht einige Behandlungen bis man alle (in der  Wachstumsphase befindlichen) Haare eliminieren kann. Man kann keine genaue Behandlungsanzahl angeben. Die einen können schon nach ca. 4 - 6 Behandlungen den gewünschten Erfolg sehen, die anderen brauchen im Durchschnitt 6 bis 12 Behandlungen.

EFFEKTE UND RESULTATE

Die Vorteile nach Ihrer Behandlung:

 

  • Temporäre Haarentfernung möglich 
  • Seidig glatte Haut
  • Unbedenklich am ganzen Körper anwendbar

  • Ohne Einschränkung des gewohnten Alltags vor und nach der Behandlung